Volkslied3000

Veröffentlicht am: 07.07.2022 – Von:

Volkslied3000 | 2022

Schreibt heutzutage noch jemand Volkslieder? Wann ist ein Lied ein 'Volkslied'? Was ist dessen Kern? Brauchen wir neue Volkslieder? Alle sind eingeladen sich diesen Fragen in einem Songwettbewerb musikalisch zu nähern. Denn Volkslieder brauchen Euch!

Volkslied3000 wird realisiert in einer App, die auf der Künstlichen Intelligenz GPT-3 (GPT-3 in FAQ) basiert. Der inhaltliche und sprachliche Horizont der generierten Texte basiert auf Wikipedia Einträgen und auf einer Sammlung von Volksliedtexten, die uns freundlicherweise vom Volksliedarchiv.de zur Verfügung gestellt worden sind. Dadurch kann die KI „beauftragt“ werden, eigene Volksliedtexte zu schreiben. Sie orientiert sich dabei an einem Titel (Freitext), einer Jahreszahl und einer Region (Bundesland), um den neuen Texten spezifische Merkmale zu geben.

→ zum Generator und zur Projektwebsite hier entlang...

Projektpartner

kling klang klong gGmbH & Co. KG

Neuköllner Oper e.V.

kultursystem gGmbH

Förderer

Volkslied3000 wird entwickelt im Rahmen von "dive in. Programm für digitale Interaktionen" der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.

Zurück